Keine Gesundheit ohne gesunde Ernährung!

Gesund essen sollte jeder, der gesund bleiben oder werden will. Ich denke, da sind wir uns alle einig. Nur weiß eigentlich kaum jemand so genau, was gesunde Ernährung in Wirklichkeit ist. Viele Menschen denken, dass gesunde Ernährung nicht alltagstauglich ist. Manch einer ist davon überzeugt, dass er stundenlang in der Küche stehen muss, um Obst und Gemüse zu schnibbeln, Urgetreide zu mahlen und Keimlinge auf der Fensterbank zu züchten. Wieder andere denken bei gesunder Ernährung an Verzicht. Dabei ist gesunde Ernährung kinderleicht!

Frage dich einfach bei jedem Einkauf, bei jedem Griff in den Kühlschrank, ob es dieses oder jenes Produkt auch ohne die Lebensmittelindustrie geben würde. Steckt das betreffende Produkt voller Zucker, Fette und künstlicher Zusatzstoffe? Dann ist es vermutlich nicht die beste Wahl … Überhaupt ist es sinnvoller und gesünder, zu möglichst naturbelassenen Nahrungsmitteln zu greifen. Aus diesen kannst du im Handumdrehen leckere und gesunde Gerichte kochen, die dir all die Makro- und Mikronährstoffe liefern, die dein Körper braucht. Einige Anregungen findest du in meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern!

Rezeptregister:

→ Beluga-Linsen Salat

→ Brokkoli-Gemüse

→ Brokkoli-Suppe

→ Brokkoli-Torte

Couscous Salat Variationen

→ Fitness-Brownies

→ Gemüse-Suppe, herbstlich

→ Grünkohl

→ Käse-Plätzchen

→ leichte Soße zum Gemüse

→ Mangold-Röllchen

→ Mangold-Röllchen mit Linsen und Couscous

→ Mangold-Suppe

→ Mangold-Taschen

→ Muffins, herzhafte

→ Nudeln mit Blattgemüse

Pfannkuchen Grundrezept

→ Salat-Teller, bunter

→ Schwarzwurzel-Puffer mit Apfelmus

→ Sellerie-Apfel-Orangen-Walnuss-Salat

→ Spargel aus dem Backofen

→ Spargelcremesuppe

→ Spinat mit Lachs

→ Spinat-Pastete

→ Vollkorn-Wraps mit Hühnchen und Spinat

Foto: Alexander Mils/Unsplash